Schlagwort IGS Emmelshausen

Aus Abfällen Menü für 1300 Gäste gekocht

von Michael Schieferstein 04. Februar 2015 um 15:03 Uhr

Emmelshausen. Berge von Lebensmitteln stapeln sich in der Emmelshausener Schulturnhalle: Hunderte Brotlaibe, Kisten voller Äpfel, Paletten mit Gemüse. Die knapp 800 Kinder und Jugendlichen der Grund- und der Integrierten Gesamtschule könnte man mit diesen Mengen locker sättigen.

PDF-Download Rhein-Zeitung

Frisch gekocht ist halb gewonnen

von Michael Schieferstein 02. Februar 2015 um 18:00 Uhr
Frisch gekocht ist halb gewonnen

Jeden Tag werden tonnenweise essbare Lebensmittel weggeworfen. Darauf will Spitzenkoch Michael Schieferstein aus Mainz mit einer ungewöhnlichen Aktion aufmerksam machen.

Bericht SWR Landesschau Rheinland-Pfalz

Kampfansage an die Verschwendung von Lebensmitteln: Die FoodFighters in Aktion

von Michael Schieferstein 31. Januar 2015 um 10:32 Uhr
Kampfansage an die Verschwendung von Lebensmitteln: Die FoodFighters in Aktion

Sie kennen die Foo Fighters? Genau, das ist die Rockband des ehemalige Nirvana-Schlagzeuger Dave Grohl. Und kennen Sie auch die FoodFighters? Nein! Dann wird’s Zeit, die Mitstreiter des gemeinnützigen Vereins kennen zu lernen. Wann und wo? Zum Beispiel am Dienstag, 3. Februar. Denn dann veranstaltet der „FoodFighters e.V.“ in der Integrierten Gesamtschule in Emmelshausen am Rand des Mittelrheintals eine riesige Kochshow mit Schülern unter dem Motto School for Life. Das Besondere daran: Gekocht wird mit sogenannter Aus- und Überschussware - und zwar für fast 900 Personen. Wer mag, darf vorbeikommen, mitessen und sich über die Arbeit des Vereins informieren. 

Bericht Moderne Topfologie

Kochshow "School for Life" in Emmelshausen

von Michael Schieferstein 30. Januar 2015 um 07:42 Uhr
Kochshow

Gerade dieser Tage erschien der neue Bericht der britischen Wohlfahrtsorganisation Oxfam. Die Zahlen hierin sind erschreckend und deutlich zugleich. Demzufolge hat im kommenden Jahr das reichste Prozent der Weltbevölkerung mehr Vermögen, als anderen zusammen. Das an sich ist schon bedenklich. Geradzu obszön wird es, wenn in reichen Ländern gleichzeitig Verschwendung stattfinden. So landen Jahr für Jahr 25 bis 30 Millionen Tonnen verwertbarer Lebensmittel in Deutschland auf dem Müll. Wie immer, wenn es um soziale Zwecke geht, tut sich die Gesellschaft schwer, Lobbys zu bilden. Nun ist der Verein FoodFighters e.V. entstanden.

Lesen Sie weiter auf Wirtschafts News

Gesund kochen mit "Ausschussware"

von Michael Schieferstein 28. Januar 2015 um 14:35 Uhr
Gesund kochen mit
Dem Kampf gegen die globale Lebensmittelverschwendung hat sich der neue Verein »FoodFighters« verschrieben. Mit breit angelegten Aufklärungsaktionen möchte die Initiative rund um Gastronom Michael Schieferstein eine nachhaltige Veränderung von Verbraucherverhalten und -bewusstsein erreichen. Kommende Woche oragnisieren die »FoodFighters« in der IGS Emmelshausen eine einzigartige Kochshow, die sich diesem Thema widmet.