Portal Globales Lernen: Im Fokus "Lebensmittelverschwendung"

von Michael Schieferstein 17. Juli 2014 um 18:33 Uhr

Elf Millionen Tonnen Lebensmittelmüll fallen in Deutschland Jahr für Jahr an. Der größte Teil davon - nämlich 6,7 Millionen Tonnen - in den privaten Haushalten. Jede/r Deutsche wirft im Durchschnitt jährlich 82 kg Lebensmittel weg, zwei Drittel davon wären vermeidbar. Dies entspricht einem Geldwert von 235 Euro (Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz). Die Auswirkungen sind vielfältig: auf den Geldbeutel, auf Klima und Umwelt, auf weltweite Ressourcenverfügbarkeit. Nicht zuletzt führt das Phänomen auch zu Hunger und Ernährungsunsicherheit in ärmeren Ländern, die oft die Rohstoffe für die Lebensmittel liefern, die weggeworfen werden.

Das Portal Globales Lernen hat sich dem Thema angenähert und zahlreiche interessante Hintergrundinformationen, Bildungs- und Unterrichtsmaterialien, Hinweise auf Filme, Bücher, Kampagnen und Organisationen zusammengestellt, die das Thema "Lebensmittelverschwendung" aufgreifen.

Wollen Sie einen Einblick in die Thematik gewinnen, einen spannenden Film sehen oder eine Veranstaltung besuchen? Suchen Sie passende Materialien für den Unterricht? Oder wollen Sie sich selbst engagieren und bei einer Kampagne mitmachen? Das Portal Globales Lernen leitet Sie durch die Vielfalt der Angebote. Für jede/n ist etwas dabei. Reinschauen lohnt sich!

0 Kommentare Kategorie: Sonstiges Schlagworte: Portal Globales Lernen Lebensmittelverschwendung

VERWANDTE BEITRÄGE

0 Kommentare

KOMMENTAR ABGEBEN