Goldener Apfel für „Freiheitblau“ - Auch die FoodFighters haben dabei eine große Rolle gespielt

von Michael Schieferstein 13. November 2012 um 00:00 Uhr

 

Inspiriert von „Mülltaucher“

Damit hatte im letzten Jahr niemand gerechnet: Das Thema „Nahrungsmittelvernichtung“ war nirgends Gegenstand der öffentlichen Diskussion. Dann brachte der Kölner Regisseur Valentin Thurn seinen Film „Taste the Waste“ in die Kinos, und „Freiheitblau“ gestaltete den Start der PR-Kampagne in Mainz (die AZ präsentierte diese Veranstaltung)...

Bericht: Allgemeine Zeitung, Region Mainz

0 Kommentare Kategorie: Presseberichte Schlagworte: Taste the waste AZ Mainz

VERWANDTE BEITRÄGE

0 Kommentare

KOMMENTAR ABGEBEN